Süß-scharfe Mango-Rolle
15/08/2019
allgemein, fischgerichte

Süß-scharfe Mango-Rolle

mit TOMAMI Japan Dip
Zutaten für 4 Personen

Füllung
▪ 150 g Glasnudeln
▪ 60 g Macadamianüsse geröstet
▪ 2 Mango reif
▪ 5 g Minzblätter frisch
▪ 5 g Thaibasilikumblätter
▪ Reispapier (mindestens 24 Blätter)

Dip
▪ 50 g Zucker
▪ 20 g Wasser
▪ 30 g Limettensaft
▪ Limettenabrieb 1/3
▪ 30 g Fischsauce
▪ 40 g TOMAMI Japan (hier kaufen)
▪ 2 EL Sesamsaat geröstet
▪ 20 ml Sesamöl

Anleitung

Für die Füllung die Glasnudeln ohne Salz in kochendem Wasser mit leichtem Biss garen. Anschließend abschrecken, abschütten und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Sowohl den Sesam als auch die Macadamianüsse getrennt bei 160°C im Ofen hellbraun rösten. Die Mangos schälen, vorsichtig halbieren und den Kern entfernen. Die Mangohälften quer halbieren und in circa 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Die Macadamianüsse grob zerstoßen.

Für den TOMAMI-Dip den Zucker zu einem hellen Karamell kochen, mit dem Wasser ablöschen und den Karamell loskochen. Fischsauce, TOMAMI Japan, Sesamöl, Limettensaft und -abrieb dazugeben. Aufkochen, etwas reduzieren und kalt servieren. Gerösteten Sesam einrühren und nochmals abschmecken.

Die Reispapiere einzeln in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser kurz anfeuchten und auf ein leicht feuchtes Tuch legen. Mit Glasnudeln, Mangostreifen, Macadamianüssen, Minze und Thaibasilikum belegen und vorsichtig fest zusammenrollen. Dabei nach der Hälfte die Seiten nach innen schlagen, damit eine geschlossene Rolle entsteht.
Pro Person 5 Mango-Rollen herstellen.

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Ein Rezept von Jean-Philipp Schneider, Küchenchef und Leiter Produktentwicklung des Alten Gewürzamtes in Klingenberg.