01/02/2017
allgemein, vegan, vegetarisch

Herzhaftes Pilzpfännchen

Zutaten für 4 Personen

• 100 g Shiitake (oder andere Pilzart), geviertelt
• 200 g Steinchampignons, geviertelt
• 200 g Perlzwiebeln frisch, geviertelt
• 3 El Olivenöl zum Anbraten
• 2 Prisen Cajun (Altes Gewürzamt Ingo Holland)
• 1 Tl Ducca (Altes Gewürzamt Ingo Holland)
• Tomami Umami
• 50 ml Weißwein
• 2 Zweige Thymian, gewaschen
• 2 Zweige Rosmarin, gewaschen
• 200 ml (vegane) Sahne
• 100 g Maronen, gekocht und halbiert
• 2-3 Frühlingszwiebelstangen, in feine Ringe geschnitten
• Meersalz, Pfeffer
• 140 g Vegini Cubes

Anleitung

Pilze, Perlzwiebeln und Schalotten in Olivenöl andünsten. Mit Cajun und Ducca würzen, mit Tomami Umami ablöschen, Weißwein angießen. Rosmarin- und Thymianzweige dazugeben, Sahne zufügen und köcheln lassen. Zum Schluss Maronen und Frühlingszwiebeln zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Tomami abschmecken. Für veganen Fleischgeschmack als Topping mit in Olivenöl angebratenen Vegini Cubes servieren.