Brühen Grundrezepte
18/12/2018
allgemein, suppe, vegan, vegetarisch

Brühen Grundrezepte

Feine Suppen für Weihnachten
Zutaten für 4 Personen

Feine Brühenrezepte für den TOMAMI-Fan, geeignet zu vielerlei Einlagen, seien es Eierstich, Flädle, Markklöße, Backerbsen, kleine Nudeln, Gemüsewürfel, Erbsen, Spargespitzen, etc.!

TOMAMI #1 oder TOMAMI #2, je nach Gusto
Vegami, wenn im Rezept beschrieben

weitere Zutaten siehe unten, je nach Grundrezept

Anleitung

Grundbrühe
Für eine gute Grundbrühe kochen sie 250 ml Wasser mit ca. 50 ml Tomami auf.

Für eine Tomaten-Brühe
Ca. 50 ml Tomami mit 250 ml Wasser mit 4 kleingehackten, getrockneten
Kirschtomaten aufkochen.
Optional: etwas frischer Knoblauch, ein Zweig frischer Rosmarin oder Thymian.

Für eine Pilz-Brühe
15 g getrocknete Steinpilze oder getrocknete Mischpilze mit ca. 50 ml Tomami und 250 ml Wasser aufkochen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.
Optional: 1 Lorbeerblatt, etwas frischen Knoblauch und Thymian nach Geschmack mit ziehen lassen.

Für eine Asia Brühe
15 g getrocknete Shiitakepilze mit ca. 50 ml Tomami und 250 ml Wasser und 4 EL Sojasauce aufkochen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.
Optional: etwas frischer Knoblauch, etwas fein geriebener Ingwer nach Geschmack, Chili oder Chilisauce nach Geschmack.

Vegami Grundfond
Für einen guten Grundfond kochen sie 150 ml Wasser mit ca. 80 ml Vegami auf. Die Würzvarianten dann wie bei den Tomami-Brühen auch.