Tomami Toscana „Saltimbocca“ mit Drei-Bohnen-Salat
15/05/2018
fleischgerichte

Tomami Toscana „Saltimbocca“ mit Drei-Bohnen-Salat

von Stevan Paul
Zutaten für 4 Personen

Für den Bohnensalat:

150 g grüne Bohnen
Salz
Je 1 Dose weiße und schwarze Bohnen (à 425 g Einwaage)
3 EL Tomami Toscana
2 EL Olivenöl
1 EL grober Senf
1 EL Honig
1 rote Zwiebel
eine Handvoll Rauke

Für die Saltimbocca:

300 g dünn geschnittenes Kalbfleisch
12 Salbeiblätter
6 getrocknete Tomaten in Öl
200 g Halloumi-Bratkäse
12 Zahnstocher
2 EL Olivenöl
2 EL Tomami Toscana

Anleitung

Die grünen Bohnen putzen, halbieren und in Salzwasser 8 Minuten kochen. Abgießen und in kaltem Wasser abkühlen. Weiße und schwarze Bohnen abgießen, kalt abspülen. Alle Bohnen im Sieb gründlich abtropfen lassen.

Aus 3 EL Tomami Toscana, 1 El Wasser, Olivenöl, grobem Senf und 1 El Honig eine Vinaigrette rühren. Die Zwiebel pellen, fein würfeln und unterrühren. Rauke grob hacken und unterrühren. Vinaigrette und Bohnen mischen, den Salat evtl. mit Salz würzen.

Das Fleisch in 12 kleine Minischnitzel schneiden, mit je einem Salbeiblatt und einer halbierten, getrockneten Tomate belegen. Bratkäse in zwölf Stücke schneiden, die Schnitzel damit belegen, zusammen klappen und mit Zahnstochern fixieren.

Olivenöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin 3 Minuten anbraten, dann wenden und weitere 2-3 Minuten braten. 2 EL Tomami Toscana mit 2 EL Wasser mischen, die Schnitzel damit ablöschen und unter Schwenken kurz leicht einköcheln lassen. Zum Salat servieren.

Tipp:
Die Saltimbocca und der Salat lassen sich auch mit Tomami #1 (Umami) und #2 (Tomate) zubereiten. Die Schnitzel gelingen super auch mit Vegami!

Zubereitungszeit: Ca. 25 Minuten