Risotto
28/05/2018
allgemein, pasta_und_reis, vegetarisch

Risotto

mit Vegami-Pilzen
Zutaten für 4 Personen

400 g Risottoreis
1 Zwiebel
1/2 Knollensellerie
2 Gläser Weißwein
1 l Gemüsebrühe
80 g Butter
100 g Parmesan, gerieben
1 Bund Petersilie
1 El Olivenöl
400 g Austernseitlinge
1 El Olivenöl
Thymianzweig
ca. 3 El Vegami
1 unbehandelte Zitrone

Anleitung

Zwiebel und Sellerie fein würfeln in einem großen Topf in Butter anschwitzen. Reis beigeben und bei milder Hitze glasig rösten. Mit Weißwein ablöschen. Sobald der Wein verkocht ist, eine Schöpfkelle Gemüsebrühe hinzufügen. Bei niedriger Temperatur rühren und warten bis alle Flüssigkeit verdampft ist. So oft wiederholen, bis der Reis gar ist (etwa 10–15 Minuten). Vom Herd nehmen, Parmesan, frisch gehackte Petersilie und Butter unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Pilze in Olivenöl kräftig anbraten, frischen Thymianzweig mitbraten. Mit einem kräftigen Schuss Vegami ablöschen. Als Topping auf dem Risotto servieren. Etwas Zitronenschale darüber reiben.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten