Rinderfilet-Involtini
17/11/2015
allgemein, fleischgerichte, saucen

Rinderfilet-Involtini

Zutaten für 4 Personen

• 600 g Rinderfiletscheiben
• 150 g frischer Spinat
• 8 EL Tomami Umami
• 10 entsteinte Kalamata Oliven
• 2 EL eingelegte roter Paprika
• 150 g Feta
• Salz
• Pfeffer
• Butterschmalz zum Anbraten
• Senf

Anleitung

Rinderfiletscheiben plattieren. Die Stücke mit Tomami Umami bestreichen, mit Blattspinat, Oliven, rotem Paprika und Fetawürfeln belegen und einrollen. Involtini mit Salz u. Pfeffer von außen würzen und mit Zahnstocher oder Küchengarn fixieren. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Filet von allen Seiten kurz anbraten, bis es Farbe bekommt. In eine feuerfeste Form legen und mit Alufolie abdecken, bei 80 Grad etwa 7 Minuten ruhen lassen. Für die Soße 3 EL Tomami Umami mit einem 1 TL Senf verrühren. Involtini aufschneiden, auf vorgewärmte Teller geben, mit der Soße servieren.