Rehmedaillons mit Kumquats
14/12/2016
allgemein, fleischgerichte, saucen

Rehmedaillons mit Kumquats

Zutaten für 4 Personen

• 8 Rehmedaillons
• Salz, Pfeffer
• Butterschmalz
• 1 Zweig Rosmarin
• 1 Schalotte
• Butter
• 400 ml Wildfond
• 4 Wacholderbeeren
• 1 Tl Vadouvan
• 1,5 El Tomami Umami
• 4 Kumquats
• 1/2 Orange (Schale)
• 500 ml Gemüsebrühe
• 170 g Polenta
• 4 El Parmesan gerieben
• Thymian

Anleitung

Gemüsebrühe aufkochen, Polenta einrühren und zu einer festen Masse einkochen. Mit Parmesan, Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausstreichen. Rehmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Butterschmalz mit dem Rosmarinzweig von allen Seiten anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 10 Minuten ziehen lassen. Schalotten in Butter andünsten und mit Wildfond ablöschen, Vadouvan und Wacholderbeeren dazugeben und etwa 15 Minuten einkochen. Passieren, mit Tomami Umami abschmecken und die Kumquats in Scheiben hinzugeben. Aus der ausgekühlten Polenta Kreise ausstechen, diese in heißer Butter von beiden Seiten knusprig braten. Medaillons mit Polenta, Sauce und Orangenschalenzesten anrichten.