Putenspieße mit Mangosalsa
03/06/2015
allgemein, fleischgerichte, saucen

Putenspieße mit Mangosalsa

Zutaten für 4 Personen

• 500 g Puten-Innenfilet
• Cayennepfeffer
• Fruchtfleisch von 2 Mangos
• 1 rote Chilischote
• 1 rote Paprika
• 1 Handvoll Korianderblättchen
• 1 rote Zwiebel
• 5 EL Rapsöl
• 2-3 EL Limettensaft
• 1 EL Tomami Umami
• Salz, Pfeffer

Anleitung

Mangos fein würfeln. Chili halbieren, Stiel und Kerne entfernen und fein schneiden. Paprika und Zwiebel fein würfeln, Koriander hacken. Alles mit Limettensaft und Öl mischen, mit Tomami Umami, Salz und Pfeffer abschmecken.

Putenfilet längs in Streifen schneiden. Wellenförmig auf Holzspieße stecken, mit Cayennepfeffer würzen. In einer Pfanne in Rapsöl von jeder Seite 1-2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Salsa anrichten. Die übrige Salsa dazu servieren.