16/01/2017
allgemein, fleischgerichte, pasta_und_reis

Pappardelle al Ragu aka Bolognese

Zutaten für 4 Personen

• 1 große Zwiebel
• 1 große Zehe Knoblauch
• 2-3 Karotten
• 1/4 Stück Knollensellerie oder 2 Stück Stangensellerie
• 3 El Olivenöl (Jordan)
• 2 Prisen Cajun Space (Ingo Holland)
• 1-2 Zweige frischer Rosmarin
• 2-3 Zweige frischer Thymian
• 500 g grobes Rinderhackfleisch
• 2 El Tomami Umami
• 250 ml Brühe (Geflügel oder Kalb)
• Salz, Pfeffer
• Tomami Tomate
• 500 g Pappardelle
• Parmesan

Anleitung

Gemüse und Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken. Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig anschwitzen. Gemüsewürfel anbraten, danach in der Pfanne beiseite schieben und Hackfleisch durchbraten. Mit Cajun Spice und 2 El Tomami Umami würzen, dann mit 1/3 der Brühe aufgießen und frische Kräuter ergänzen. Reduzieren. Kräuterstrauß entfernen und mit Salz, Pfeffer und Tomami Tomate abschmecken. Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, mit der Bolognesesauce auf tiefen Tellern anrichten. Parmesan darüber reiben.