Leichte Gemüsesuppe mit Röstbrot und Kräuterschmand
31/03/2015
allgemein, suppe, vegetarisch

Leichte Gemüsesuppe mit Röstbrot und Kräuterschmand

Zutaten für 4 Personen

• 2 Zwiebeln
• 2 EL Rapsöl
• 1 Bund Suppengrün
• 2 Lorbeerblätter
• 6 schwarze Pfefferkörner
• 1 kleiner Fenchel
• 1/2 kleiner Wirsing
• 1 Zucchino
• 200 g TK-Erbsen
• 200 g Schmand
• 2 TL Meerrettich
• 1/4 Bund Schnittlauch
• Salz, Pfeffer
• Muskat
• etwa 4 EL Tomami Umami
• 8 Baguettescheiben

Anleitung

Für den Gemüsefond Zwiebeln halbieren, Schnittflächen in einer trockenen Pfanne bräunen. Übriges Gemüse grob zerkleinert in einem Topf mit Rapsöl anschwitzen und mit 1,5 l Wasser ablöschen. Die gebräunten Zwiebeln, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Salz zugeben, bei geringer Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen. Durch ein sauberes Tuch passieren, beiseite stellen.

Fenchel und Wirsing in feine Streifen schneiden, Zucchino in dünne Scheiben hobeln. Fond aufkochen, Gemüse zugeben und 5 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Tomami Umami abschmecken. Schmand mit Meerrettich, fein geschnittenem Schnittlauch, Salz und Pfeffer glatt rühren. Mit gerösteten Baguettescheiben dazu reichen, mit Fenchelgrün garnieren und mit Muskat verfeinern.