Kürbissuppe
21/09/2015
allgemein, suppe, vegan, vegetarisch

Kürbissuppe

Zutaten für 4 Personen

• 500 g Hokkaidokürbis
• 1 rote Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• Rapsöl
• 200 g passierte Tomaten
• 1 TL Curry
• 1 TL Chili
• 500 ml Gemüsebrühe
• Salz, Pfeffer
• Tomami Umami
• gehobelte Mandeln
• frischer Thymian

Anleitung

Mandelblättchen bei 160 Grad Umluft im Ofen etwa 8 Minuten rösten. Kürbis zerteilen, Enden abschneiden, Kerne mit einem Esslöffel abschaben, Fleisch in Spalten und dann in grobe Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe grob hacken, mit den Kürbiswürfeln in einem Topf in etwas Rapsöl andünsten. Mit Gemüsebrühe und den passierten Tomaten aufgießen. Curry- und Chilipulver dazugeben. In etwa 25 Minuten weich kochen, dann pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Tomami Umami abschmecken. Mit gerösteten Mandelblättchen und frischem Thymian servieren, Tomami Umami darüberträufeln.