Kleine Chorizo-Ziegenkäse-Tartes
16/09/2013
allgemein, fleischgerichte

Kleine Chorizo-Ziegenkäse-Tartes

Zutaten für 4 Personen

• 200 g Dinkelmehl
• 80 g Butter
• 50 ml Wasser
• 1 Ei
• 1 Prise Salz
• 150 g Losa di capra (halbreifer Schnittkäse aus Ziegen- und Kuhmilch)
• 100 g Chorizo
• 400 g Kirschtomaten
• Olivenöl zum Beträufeln
• 5 EL Basilikumblätter
• 60 g Rucola
• Tomami Tomate zum Beträufeln

Anleitung

Mehl, Butter, Wasser, Ei und Salz zu einem festen Teig verkneten, in Klarsichtfolie einwickeln und mindestens eine halbe Stunde im
Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Teig in 8 gleich große Stück zerteilen, zu Kugeln formen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit dem Ziegenkäse und der Chorizo in Scheiben sowie den halbierten Kirschtomaten belegen. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. In 15-20 Minuten goldbraun backen.

Rucola und Basilikum mischen, auf der heißen Tarte verteilen, mit Tomami Tomate beträufeln und servieren.

Leichtes Sommergericht.