GRÜNES CURRY MIT SPINAT
13/05/2019
allgemein, vegetarisch

GRÜNES CURRY MIT SPINAT

Aromatisch scharf
Zutaten für 4 Personen

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Butterschmalz
2 cm Stück Ingwer
1 EL Kurkuma, gemahlen
1 Dose Kokosmilch (400 ml)
3-4 EL TOMAMI Hot India (hier kaufen)
800 g frischen Spinat
300 g Erbsen
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Saft ½ Zitrone
5 Stängel glatte Petersilie

Anleitung

1. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden, den Knoblauch schälen und würfeln. Das Butterschmalz in einer großen und tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin kräftig anbraten. Den Knoblauch hinzufügen und kurz mitrösten. Den Ingwer reiben und mit dem Kurkuma unterrühren. Unter Rühren 2 Minuten rösten. Mit TOMAMI Hot India ablöschen und salzen.

2. Die Kokosmilch hinzufügen und aufkochen. Den geputzten Spinat in die Sauce geben und einfallen lassen.

3. Die Erbsen in das Curry rühren und mit TOMAMI Hot India, schwarzem Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken. Die Petersilienblätter hacken und in das fertige Curry rühren.
Dazu passt ein duftender Basmatireis.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Ein Rezept von Angela Schult.