Entenbrust mit fernöstlicher Pflaumensauce
23/12/2016
allgemein, fleischgerichte

Entenbrust mit fernöstlicher Pflaumensauce

Zutaten für 4 Personen

• 1 Entenbrust
• 1 Glas Pflaumen
• kleines Stück Ingwer
• 1 Knoblauchzehe
• 1-2 gelbe/rote Chilischoten
• 1 Lauchzwiebel
• 1 El Honig
• 2 El Tomami Umami
• Salz, Pfeffer

Anleitung

Entenbrust waschen und trocken tupfen. Die Haut kreuzweise einschneiden ohne das Fleisch zu verletzen. Salzen und Pfeffern. In einer kalten Pfanne ohne Fett auf der Hautseite bei mittlerer Hitze braten. Nach etwa 8 Minuten, wenn die Hautseite durch das eigene Fett schön knusprig ist, die Brust auf der Fleischseite weitere 2 Minuten braten. Danach für 10 Minten bei 175 Grad Umluft im Backofen weitergaren. Honig mit 1 El Tomami verrühren und die Entenbrust nach der Hälfte der Zeit damit glasieren. In der für das Anbraten benützen Pfanne im ausgetretenen Fett den klein gehackten Knoblauch und Ingwer sowie die in Ringe geschnittene Chili und Lauchzwiebeln anbraten, dann mit Pflaumensaft ablöschen. Pflaumen in der Sauce erwärmen und mit 1 El Tomami Umami und Salz abschmecken. Entenbrustscheiben zusammen mit der Pflaumensauce servieren.