Currywurst „Tomami“ mit schneller Mangosauce
20/11/2017
allgemein, fleischgerichte

Currywurst „Tomami“ mit schneller Mangosauce

Ein Stevan Paul-Rezept
Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel • 5 EL Öl • 200 g Tomaten • 100 ml Tomami Umami Gewürzsauce Mumbai • 80 g Mango aus der Dose • 4 Currywürste

Anleitung

Die Zwiebel pellen, fein würfeln und in einer Pfanne in 2 EL heißen Öl bei mittlerer Hitze hellbraun braten. Inzwischen die Tomaten würfeln, zugeben und 2 Minuten mitschmoren.

Mit Tomami Mumbai ablöschen und mit 100ml Wasser auffüllen. 3-5 Minuten offen dicklich einkochen. Das Mango-Fleisch würfeln und unterrühren.

Die Würste mehrfach einschneiden und in einer zweiten Pfanne in 3 EL Öl in 6-8 Minuten braten. Mit der Sauce servieren.

Tipp:
Dazu passen Pommes Frites oder ein Brötchen. Das Rezept lässt sich auch mit Tomami Hot India herstellen (Vorsicht, scharf!). Wenn Sie mit Tomami Tomate oder Vegami arbeiten möchten, geben Sie einfach 1 TL Currypulver zu den gebräunten Zwiebeln.