Aktion-Wuerzsaucen-Maghreb-Tomami

AUF NACH AFRIKA!

Um den halben Erdball fliegen wir nun zurück gen Westen – in den Norden Afrikas, in den Maghreb.
Auch die Würzsauce „Maghreb“ gibt es nur wenige Wochen und in der limitierten Auflage von 50 Flaschen!
Dies ist die letzte Würzsauce unserer Aktion und nun wird’s spannend: Welche dieser Saucen möchtet Ihr dauerhaft im Regal finden? Liebe TOMAMI Fans, sagt uns Eure Meinung!

Teilt Eure Erfahrungen und Geschmackserlebnisse über Facebook, Instagram oder einfach per E-Mail mit uns! Nutzt dazu gerne in den Hashtag #tomamipepptauf .

Die TOMAMI Maghreb: Exklusiv in unserem Webshop erhältlich. Nirgendwo sonst!

Direkt zur Tomami Maghreb

Wuerzsauce-Maghreb-Tomami-Umami

Im Land der Gegensätze

Der Maghreb ist eine Region Afrikas nördlich des Atlas-Gebirges: Tunesien, Algerien, Marokko und Westsahara zählen dazu. Gemeinsam sind ihnen die Lage am Meer und das feucht-warme Klima. Südlich des Atlas-Gebirges herrscht mit der Wüste Sahara bereits extreme Trockenheit.

In alle diese Länder einen Einblick zu geben, würde definitiv den Rahmen sprengen. Lasst uns kurz einen Blick nach Marokko werfen, um eine Vorstellung dieser faszinierenden und facettenreichen Region zu bekommen. Das Land der Träume, das Land der Gegensätze – Marokko hat viele Beinamen. Exotische Gewürze und farbenfrohe Teppiche, einsame Nomaden und pulsierende Metropolen, schneebedeckte Berge und staubtrockene Wüsten machen dieses Land so faszinierend.
Bei trockenheissen Sommer und milden Wintern (12 Grad Celsius im Mittel) gedeihen Wälder mit Stein- und Korkeichen, jenseits des Atlasgebirges überwiegt Steppe mit Büschelgräsern, unterbrochen von wenigen Oasen mit Dattelpalmen. Leopard, Wüstenluchs, Berberaffen, auch Gazellen, Hyänen, Reptilien, Adler und Geier fühlen sich hier heimisch.

Schlendere in Marrakesch durch die geschäftigen Souks (Märkte) und die labyrinthischen Gassen der mittelalterlichen Stadt aus der Berberzeit. Moscheen, Paläste und Gärten bieten wunderschöne Einblicke in diese traditionsreiche Kultur.
Lass Dich von der nordafrikanischen Küche einladen zu Fisch, Meeresfrüchten, Schaf- und Lammfleisch, Datteln, Mandeln oder den allgegenwärtigen Kichererbsen. Eines der bekanntesten Gerichte ist Couscous, aber auch Schmorgerichte wie Tajines oder gegrillte Spießchen (Mechouia) sind Liebhabern der afrikanischen Küche bekannt. Dazu wird gerne Fladenbrot gereicht, einst der Ersatz für Besteck.

Allen Gerichten gemeinsam ist die starke Würze, beliebt sind Kreuzkümmel, Muskat, Zimt und Safran. Gewürzmischungen wie Ras el-Hanout oder die scharfe Chilipaste Harissa sind ebenso beliebt wie frische Pfefferminze oder Koriander. Genieße einen traditionellen Tee mit Nanaminze zum Abschluss der Mahlzeit.

Direkt zur Tomami Maghreb

Wuerzsauce-maghreb-tomami-umami

Aromen wie aus 1.001 Nacht

Der Duft Marokkos weht durch die Küche: Das Zusammenspiel vielfältiger Aromen wie Rosenblüten, Kurkuma, Sternanis und Zimt versetzt bereits durch betörende Düfte in eine Welt aus 1.001 Nacht.
Erlesene Zutaten aus warmen orientalischen Noten vereinen sich mit einer leichten Schärfe. Bereits der Name dieser Mischung birgt Geheimnisvolles: Raz el Hanout bedeutet aus dem arabischen übersetzt „Chef des Ladens“. Die orientalische Gewürzmischung ist derart komplex, dass es nur dem erfahrenen Würzmeister, dem Chef des Gewürzladens, vorbehalten war, diese einzigartige Mischung herzustellen. Bei uns ist der Chef des Würzens Ingo Holland. Er hat diese wunderbare Würzsauce für uns komponiert. Raz el Hanout veredelt Lamm-, Geflügel- und Reisgerichte, aber vor allem Couscous oder Tajine mit den Gewürznoten des Orients.

Grundlage unserer flüssigen Würzsauce ist wie immer die reine Tomatenessenz, die unsere Umami-Geschmacksknospen so wunderbar anspricht und für ein intensives Geschmackserlebnis sorgt.

Anwendungstipp: Unser Tomami-Team liebt die Maghreb-Würzsauce vor allem zu Reisgerichten. Oder einfach auf ein Sandwichbrot geträufelt. Öffne die Flasche, rieche daran und probiere einfach aus, wie sie Dir am besten schmeckt!

Direkt zur Tomami Maghreb

 

Jetzt zum TOMAMI Newsletter anmelden

Sei dabei, wenn es weitere Aktionen gibt und erhalte regelmäßig alle Neuigkeiten von TOMAMI* Pflichtfeld


rezept-susskartoffelsuppe-tomami-umami-maghreb

Typisch Afrika: Süsskartoffel-Erdnuss-Suppe

Zur Druckversion des Rezeptes

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

1 gehackte Zwiebel
2 fein gehackte Knoblauchzehen
3 gewürfelte Tomaten
800 g geschälte und gewürfelte Süßkartoffeln
2 geschälte und in Scheiben geschnittene Karotten
1 EL Öl
1 Liter Gemüsebrühe
50 g gehackte Erdnüsse
Salz, Pfeffer
2 EL TOMAMI Maghreb
Koriander
1 Banane
1 EL Öl

ANLEITUNG

Zwiebeln und Knoblauch im Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Gemüse hinzufügen und mit der Brühe aufgießen. Etwa zehn Minuten köcheln lassen, bis alles weich ist. Anschließend mit einem Pürierstab vermixen. Die gehackten Erdnüsse dazu geben und noch einmal gut pürieren. Mit Salz, Pfeffer und TOMAMI Maghreb abschmecken.

Für die Chips die Banane in dünne Scheiben schneiden und mit dem Öl in einer Pfanne goldbraun braten.

Die Suppe mit Koriander dekorieren und zusammen mit den Bananenchips servieren.